Logo
Aktuell Tempo-30-Zonen

Stadt Pfullingen passt Vorfahrtsregel an

Die Vorfahrtsregel »rechts vor links« in der 30er-Zone wird in einigen Steilstraßen und zwei viel frequentierten Straßen ausgesetzt.

Üblicherweise gilt in Tempo-30-Zonen die Vorfahrtsregel »rechts vor links«. In den Pfullinger Steilstraßen werden jetzt aber Au
Üblicherweise gilt in Tempo-30-Zonen die Vorfahrtsregel »rechts vor links«. In den Pfullinger Steilstraßen werden jetzt aber Ausnahmen zugelassen. GEA-Archivbild Foto: Gea
Üblicherweise gilt in Tempo-30-Zonen die Vorfahrtsregel »rechts vor links«. In den Pfullinger Steilstraßen werden jetzt aber Ausnahmen zugelassen. GEA-Archivbild
Foto: Gea

PFULLINGEN. Rechts vor links gilt demnach nicht mehr im Elisenweg, in der Kiessteige, dem Drossel- und Ahlbolweg sowie in der Griesstraße. Dort werden die Vorfahrtsregelungen wie vor Einführung der Tempo-30-Zone wieder in Kraft gesetzt, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung.

Auch die stark frequentierte Bismarckstraße und die Zeilstraße, die als Zubringer zum Ursula- und Scheibengipfeltunnel viel befahren wird, sind von der Rechts-vor-links-Regelung ausgenommen.

Generell habe sich die Tempo-30-Regelung in den Pfullinger Wohngebieten aber bewährt, teilt die Stadt mit. (GEA)