Aktuell Bürgerbeteiligung

Pfullinger gefragt: »Ich bin der Ansicht, dass...«

PFULLINGEN. Große Augen, große Ohren, ein großer Mund und jede Menge Hände, um zu helfen. Bürgerbeteiligung, wie sie Helmut Bachschuster sieht, mit feinem Strich und Witz eingefangen: Der Pfullinger Bürgerbeteiligungspfulben ist das plakative Ergebnis eines langen Prozesses. Schon vor zehn Jahren ist die Idee aufgekommen, das bürgerschaftliche Engagement und die Arbeit in der Stadtverwaltung zu verzahnen. Doch letztlich wurde der entscheidende Schritt immer wieder verschoben. Jetzt stehen die Kommunalwahlen an und im Sommer werden die Bürgermeisterkandidaten im Kampf um die Nachfolge von Rudolf Heß ihre Vorstellung von einer zukünftigen Kommunalpolitik präsentieren.

Bürgerbeteiligungspfulben von Helmut Bachschuster. GEA-REPRO
Bürgerbeteiligungspfulben von Helmut Bachschuster. GEA-REPRO
Bürgerbeteiligungspfulben von Helmut Bachschuster. GEA-REPRO

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen