Logo
Aktuell Stadtradeln

Pfullinger Erfolg beim Stadtradeln: Fast 100.000 Kilometer sorgen für Platz drei im Landkreis

Beim Stadt-Land-Radeln geht es um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. FOTO: SCHMIDT/DPA
Zwei Radfahrer. FOTO: SCHMIDT/DPA
Zwei Radfahrer. FOTO: SCHMIDT/DPA

PFULLINGEN. Beim Stadtradeln hat sich Pfullingen einmal mehr als Stadt motivierter Radlerinnen und Radler hervorgetan. Bei der Aktion, die vom 25. Juni bis 15. Juli stattfand, erzielte die Echazstadt mit durchschnittlich 5,3 Kilometern pro Teilnehmer den dritten Rang bei den Kommunen im Landkreis mit den meisten Gesamtkilometern je Einwohner.

Ebenfalls den dritten Platz sicherte sich die Pfullinger Familie Felgitsch. Mit einer Leistung von durchschnittlich 767 Kilometer pro Teammitglied erreichte sie das Treppchen in der Kategorie »meiste Kilometer pro Teammitglied« (ohne Schulen). Das teilt die Stadtverwaltung mit.

Die Einzelheiten der Pfullinger Abschluss-Statistik können sich in diesem Jahr einmal mehr sehen lassen: Insgesamt 313 aktive Radlerinnen und Radler haben teilgenommen, darunter auch fünf Mandatsträgerinnen und Mandatsträger. Sie verteilten sich auf 28 Teams und schrammten in den drei Wochen der Radel-Aktion nur knapp an der Hunderttausender-Marke vorbei: 99 353 Kilometer standen am Ende als Gesamtergebnis fest, das entspricht einer CO2-Vermeidung von 15 Tonnen.

VfL-Team an der Spitze

Über das Ergebnis freut sich auch Bürgermeister Stefan Wörner. »Dass so viele Pfullingerinnen und Pfullinger mitgemacht und sich aufs Fahrrad geschwungen haben, ist eine tolle Sache und ein nicht zu unterschätzender Beitrag für den Klima- und Umweltschutz«, lobte er.

Das erfolgreichste Pfullinger Team stellte in diesem Jahr der VfL Pfullingen mit seinen Jedermännern und Jederfrauen der Turnabteilung: Die knapp 50 Radelnden legten mehr als 17 500 Kilometer zurück. Die Plätze zwei und drei trennten am Ende gerade einmal zwei Kilometer. Die 32 Radelnden des »Offenen Teams« hatten dabei mit einer Gesamtdistanz von 9 255 Kilometern knapp die Nase vorne. Dicht gefolgt vom MTB-Club Pfullingen: Die 19 Teammitglieder erradelten gemeinsam 9.253 Kilometern. (eg)