Aktuell Obdachlosigkeit

Obdachlosigkeit: Meist geraten Familien in Not

PFULLINGEN. Obdachlose in Pfullingen? Nie gesehen! Aber es gibt sie, die Menschen, die von heute auf Morgen vor dem Nichts stehen, keine Wohnung mehr haben. Auch hier. Es kann jeden treffen, sagt Ordnungsamtsleiter Manfred Wolf. 64 »Fälle«, Familien und Einzelpersonen, sind derzeit in eigenen oder angemieteten Wohnungen untergebracht, weil sie sonst auf der Straße sitzen würden. In der Achalmstraße will die Stadt jetzt ein neues Haus bauen, dort sollen in Zukunft auch Wohnungslose unterkommen. Der Gemeinderat hat vor Kurzem den Bebauungsplan dafür auf den Weg gebracht.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen