Aktuell Verkehrspolitik

Minister Hermann zum Albaufstieg: Keine schlechten Karten

PFULLINGEN. Fast so voll wie zur Rush-hour auf der B 312 war's am Montagabend im Pfullinger Feuerwehrhaus - stehen bleiben musste allerdings keiner. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) sprach auf Einladung der VHS Pfullingen zum Thema »Mobilität der Zukunft«. Und für viele Lichtensteiner ist die Zukunftsfrage auch mit dem Neubau des Albaufstiegs der B 312 verbunden.

Verkehrsminister Winfried Hermann hatte  in Pfullingen   nicht nur die Lacher auf seiner Seite, sondern bekam für seine Thesen z
Verkehrsminister Winfried Hermann hatte in Pfullingen nicht nur die Lacher auf seiner Seite, sondern bekam für seine Thesen zur »Mobilität der Zukunft« auch viel wohlwollenden Beifall. Foto: Uwe Sautter
Verkehrsminister Winfried Hermann hatte in Pfullingen nicht nur die Lacher auf seiner Seite, sondern bekam für seine Thesen zur »Mobilität der Zukunft« auch viel wohlwollenden Beifall.
Foto: Uwe Sautter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen