Aktuell Partnerschaft

Lichtensteiner feiern 25 Jahre Jumelage mit Voreppe

LICHTENSTEIN/VOREPPE. Drei Tage lang hat es im Oktober 1992 am Rande der französischen Alpen geregnet. Doch der Lichtensteiner Gemeinderat Peter Blötscher ließ sich die Feier damals nicht verderben: »Adenauer und de Gaulle vergießen Freudentränen über die Partnerschaft zwischen Lichtenstein und Voreppe«. Gut gelaunt und in der Hoffnung auf Sonnenschein sind heute Morgen zwei Busse aus Lichtenstein in die französische Partnerstadt aufgebrochen, um drei Tage lang 25 Jahre Jumelage zu feiern.

Lichtensteins früherer Bürgermeister Helmut Knorr und sein Vorepper Amtskollege Michel Hannoun unterzeichnen im Oktober 1992 die
Lichtensteins früherer Bürgermeister Helmut Knorr und sein Vorepper Amtskollege Michel Hannoun unterzeichnen im Oktober 1992 die Partnerschaftsurkunde. Am Wochenende wird das in Voreppe gefeiert. Foto: Petra Schöbel
Lichtensteins früherer Bürgermeister Helmut Knorr und sein Vorepper Amtskollege Michel Hannoun unterzeichnen im Oktober 1992 die Partnerschaftsurkunde. Am Wochenende wird das in Voreppe gefeiert.
Foto: Petra Schöbel

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen