Aktuell Kirche

Froh auf der Alb zu sein

LICHTENSTEIN/ST JOHANN. Er kommt von der Alb und ist froh, jetzt wieder hier gelandet zu sein. Sebastian Schmauder übernimmt die seit Juni vakante Pfarrstelle Holzelfingen/Ohnastetten. Gemeinsam mit seiner Frau Annika Schmauder und den beiden Buben Simeon und Micha ist der 32-Jährige vor Kurzem ins Pfarrhaus in Holzelfingen eingezogen. Jetzt haben er und seine Familie alle Hände voll zu tun, sich in der neuen Heimat einzurichten. Vor allem, da Schmauder noch pendelt. In Stuttgart-Heslach geht mit dem Neuanfang auf der Alb sein Vikariat zu Ende.

Die neue Pfarrfamilie vor der St. Blasiuskirche: Annika Schmauder und  Pfarrer Sebastian Schmauder  mit ihren Kindern Simeon  un
Die neue Pfarrfamilie vor der St. Blasiuskirche: Annika Schmauder und Pfarrer Sebastian Schmauder mit ihren Kindern Simeon und Micha. Foto: Uwe Sautter
Die neue Pfarrfamilie vor der St. Blasiuskirche: Annika Schmauder und Pfarrer Sebastian Schmauder mit ihren Kindern Simeon und Micha.
Foto: Uwe Sautter

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen