Aktuell Erddeponieverband

Erddeponie: Rekorde dank Auswurf vom Tunnelbau

ENINGEN/METZINGEN. Für den Zweckverband Erddeponie Eningen-Metzingen war 2013 ein »sehr turbulentes wie arbeitsreiches« Jahr. Der Verband mit seinen Deponien Renkenberg und Eichberg blickt auf ein »Bombenergebnis« mit Rekordeinlage im Haushaltsjahr 2013 zurück, wie es der Vorsitzende Alexander Schweizer und Verbandsrechner Norbert Rupp in der Jahresversammlung übereinstimmend darlegten.

In der Erddeponie Renkenberg, zwischen Eningen und Würtingen direkt am Albtrauf gelegen, wird mehr Aushub-Material vom Scheibeng
In der Erddeponie Renkenberg, zwischen Eningen und Würtingen direkt am Albtrauf gelegen, wird mehr Aushub-Material vom Scheibengipfeltunnelbau eingelagert als zunächst beabsichtigt. Foto: Norbert Leister
In der Erddeponie Renkenberg, zwischen Eningen und Würtingen direkt am Albtrauf gelegen, wird mehr Aushub-Material vom Scheibengipfeltunnelbau eingelagert als zunächst beabsichtigt.
Foto: Norbert Leister

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen