Logo
Aktuell Verkehr

Bisher kein Effekt durch Scheibengipfeltunnel

»Bisher haben wir keinen Scheibengipfeltunneleffekt festgestellt«, gab Stadtbaumeister Karl-Jürgen Oehrle in der jüngsten Gemeinderatssitzung bekannt.

Verkehr im Scheibengipfeltunnel.
Verkehr im Scheibengipfeltunnel. Foto: Jürgen Meyer
Verkehr im Scheibengipfeltunnel.
Foto: Jürgen Meyer

PFULLINGEN. Anfang März sei in Pfullingen erstmals seit der Öffnung des neuen Tunnels der Verkehr gezählt worden, führte er aus. Genaue Zahlen lägen dazu noch nicht vor, da die Daten noch »in der Auswertung« seien.

Ein erster Überblick habe jedoch gezeigt, dass es wesentliche Veränderungen im Verkehrsaufkommen der Echazstadt nicht gebe. Lediglich auf der Marktstraße im Auslaufbereich des Tunnels habe der Lkw-Verkehr leicht zugenommen, berichtete Oehrle. Dafür sei in der Römerstraße weniger Schwerlastverkehr beobachtet worden.

Die Zunahme des Lkw-Aufkommens in der Gönninger Straße sei auf die aktuelle Sperrung der Ortsdurchfahrt Gönningen mit entsprechender Lkw-Umleitung zurückzuführen. In der Friedrich- und Seitenstraße habe sich das Verkehrsaufkommen im Vergleich zu den Zahlen von 2017 »generell etwas erhöht«. Im Oktober soll erneut der Verkehr gezählt werden, um mögliche Auswirkungen des Scheibengipfeltunnels zu registrieren. (GEA)