Aktuell Stadtentwicklung

Weitsichtig den Zug im Blick

METZINGEN. Ein Schmuckstück ist er nicht, der Bahnhof in Metzingen. Und barrierefrei schon gar nicht. Das soll sich ändern. Zumindest hat die Stadt Metzingen dahin gehend eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die jetzt dem Gemeinderat vorgelegt wurde, was unterstreicht, wie wichtig es der Stadt ist, einen Bahnhof zu bekommen, der behindertengerecht ist. Für die eigene Bevölkerung, aber auch für die zunehmende Zahl an Besuchern, die mit dem Zug nach Metzingen kommen.

Barrierefrei ist der Bahnhof in Metzingen nicht. Die Stadt hat deshalb eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die jetzt dem Gemeinderat vorgestellt wurde. GEA-FOTO: FÜSSEL
Barrierefrei ist der Bahnhof in Metzingen nicht. Die Stadt hat deshalb eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die jetzt dem Gemeinderat vorgestellt wurde. GEA-FOTO: FÜSSEL
Barrierefrei ist der Bahnhof in Metzingen nicht. Die Stadt hat deshalb eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben, die jetzt dem Gemeinderat vorgestellt wurde. GEA-FOTO: FÜSSEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen