Aktuell Emmaus-Gang

Spirale als Sinnbild

DETTINGEN/BAD URACH. In Anlehnung an den Weg der Jünger Jesu nach Emmaus machten sich am Ostermontag etwa 50 Christen gemeinsam auf den Weg, der wie seit drei Jahren üblich, von Dettingen und Bad Urach aus zur symbolischen gemeinsamen Mitte führen sollte.

Beim Emmaus-Gang: Eine Spirale, auf den Boden gezeichnet, als Symbol für den Weg der Christen nach innen zu sich selbst.
Beim Emmaus-Gang: Eine Spirale, auf den Boden gezeichnet, als Symbol für den Weg der Christen nach innen zu sich selbst. Foto: Mara Sander
Beim Emmaus-Gang: Eine Spirale, auf den Boden gezeichnet, als Symbol für den Weg der Christen nach innen zu sich selbst.
Foto: Mara Sander

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen