Aktuell Neckar/Erms

Meiler dampft, Köhler raucht

BEUREN. "Das ist kein Rauch, das ist Wasserdampf", sagte Köhler Georg Geiselhart aus Hayingen-Münzdorf am Pfingstmontag im Freilichtmuseum Beuren am dampfenden Modell-Meiler, an dem er erklärte, wie Holzkohle entsteht. "Wenn es Rauch ist, wird das nichts mit der Kohle. Der Meiler dampft, der Köhler raucht", verdeutlichte er den Unterschied und zündete sich ein Pfeifchen an. "Und jetzt mache ich Pfeifen", erklärte er, als er Löcher in den mit "Lösche" - einer Mischung aus Kohle, Asche und Erde" - bedeckten und speziell aufgestapelten Holzhaufen machte. Zwischendurch schüttete er wieder Löcher zu, damit nicht zu viel Sauerstoff nach innen dringt beim Verkohlungsprozess.

Köhler Georg Geiselhart aus Hayingen-Münzdorf (links) beantwortete viele Fragen der zahlreichen Besucher und weckte ihr Interess

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen