Aktuell Flüchtlinge

Mehr als nur eine Unterkunft

METZINGEN-NEUHAUSEN. Das Haus ist groß. Ein Gewerbebau. Der wird jetzt für Asylbewerber hergerichtet. In kurzer Zeit. Spätestens Mitte Dezember sollen hier die ersten Flüchtlinge einziehen. Bis zu 80 Asylsuchende. Der Landkreis hat mit dem Gebäude in der Ermsstraße in Neuhausen aber noch mehr vor: Hier entsteht ein kleines Flüchtlingszentrum – mit Krankenstation, Verwaltungsräumen und Büros für Sozialarbeiter und Hausmeister. Von hier aus soll zudem eine Brücke zur Wirtschaft und damit zum Arbeitsmarkt geschaffen werden.

Das Gebäude Ermsstraße 25/1 in Neuhausen wird vom Landkreis als Asylunterkunft umgebaut. FOTO: PFISTERER
Das Gebäude Ermsstraße 25/1 in Neuhausen wird vom Landkreis als Asylunterkunft umgebaut. FOTO: PFISTERER
Das Gebäude Ermsstraße 25/1 in Neuhausen wird vom Landkreis als Asylunterkunft umgebaut. FOTO: PFISTERER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen