Aktuell Verkehr

Lärmschutz: Wie es in Metzingen leiser werden kann

METZINGEN. Wirklich leise ist es in Metzingen auch nach Inbetriebnahme des Maienwaldknotens als letztem Teil der Ortsumfahrung Ende 2011 nicht geworden. Was manche unter »Urbanität« einordnen, zerrt bei anderen an den Nerven: der Auto-, Lkw- und Bahn-Verkehr. Weil sie es nach EU- und Bundesrecht muss, hat die Stadt einen Lärmaktionsplan aufgestellt, ausgearbeitet von der Verwaltung und dem Heine + Jud Ingenieurbüro für Umweltakustik. Bei einem Bürgerdialog haben einige Einwohner viel Dampf abgelassen - und Anregungen gegeben.

Auf der   B 312 zwischen Maienwaldknoten und Bräuchleknoten hat der Verkehr zugenommen
Auf der B 312 zwischen Maienwaldknoten und Bräuchleknoten hat der Verkehr zugenommen Foto: Markus Pfisterer
Auf der B 312 zwischen Maienwaldknoten und Bräuchleknoten hat der Verkehr zugenommen
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen