Aktuell Gespräch

Handeln im Sinne des Gemeinwohls

Karl Schäfer saß 40 Jahre im Ortschaftsrat und wurde mit der Bürgermedaille ausgezeichnet

Dass er bereits 80 ist, sieht man ihm nicht an: Karl Schäfer im Neuhäuser Weinberg, dem Hofbühl, im Hintergrund die blaue Mauer,
Dass er bereits 80 ist, sieht man ihm nicht an: Karl Schäfer im Neuhäuser Weinberg, dem Hofbühl, im Hintergrund die blaue Mauer, wie Eduard Mörike den Albtrauf einst beschrieb. Eine Bezeichnung, unter der es bei der Weingärtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen auch einen Silvaner gibt. Foto: Niethammer
Dass er bereits 80 ist, sieht man ihm nicht an: Karl Schäfer im Neuhäuser Weinberg, dem Hofbühl, im Hintergrund die blaue Mauer, wie Eduard Mörike den Albtrauf einst beschrieb. Eine Bezeichnung, unter der es bei der Weingärtnergenossenschaft Metzingen-Neuhausen auch einen Silvaner gibt. Foto: Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen