Aktuell INTERVIEW

Geburtstagsparty für John Lennon

PLIEZHAUSEN/ TÜBINGEN. »Give peace a Chance«, gib dem Frieden eine Chance: Was Beatles-Mitbegründer John Lennon schrieb, ist zeitlos aktuell. Der britische Musiker wurde am 8. Dezember 1980 von einem geistig verwirrten Attentäter in New York erschossen. Am kommenden Samstag wäre er 70 Jahre alt geworden. Deshalb bitten die Rock-Musiker der regionalen Coverband »Retired Soon« zur »John-Lennon-Geburtstagsparty«.

Retired Soon ist die bekannteste Beatles-Coverband in der Region Neckar-Alb (von links): Martin Schäfer, Wolf Abromeit, Herbert
»Retired Soon« ist die bekannteste Beatles-Coverband in der Region Neckar-Alb (von links): Martin Schäfer, Wolf Abromeit, Herbert Grab, Christian Philipp und Wolfgang Dannert. Nicht im Bild: Marion Nagler, Sängerin von »Wirtschaftswunder«. FOTO: PR
»Retired Soon« ist die bekannteste Beatles-Coverband in der Region Neckar-Alb (von links): Martin Schäfer, Wolf Abromeit, Herbert Grab, Christian Philipp und Wolfgang Dannert. Nicht im Bild: Marion Nagler, Sängerin von »Wirtschaftswunder«. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen