Aktuell Gesang

Drei Uracher Schwestern sind ein Herz und eine Kehle

BAD URACH. Ein Leben ohne Gesang? Das ist für die Schwestern Gertrud Minde, Hilde Schur und Ursula Tscherner undenkbar: »Wir haben zu Hause immer mehrstimmig gesungen«, erinnert sich Letztere an ihre Kindheit. »Uns hat jemand mal die Trapp-Familie aus der Weberbleiche genannt.« Die Leidenschaft pflegen die Frank-Schwestern heute noch gemeinsam beim Sängerkranz Urach. Auf insgesamt 186 Jahre »offizielles« Singen unter dem Dach des Chorverbands Ludwig Uhland bringen es die drei Frauen inzwischen.

Ein Herz und eine Kehle: Die Schwestern Ursula Tscherner (links), Hilde Schur und Gertrud Minde  singen zusammen fürs Leben gern
Ein Herz und eine Kehle: Die Schwestern Ursula Tscherner (links), Hilde Schur und Gertrud Minde singen zusammen fürs Leben gern. FOTO: OECHSNER
Ein Herz und eine Kehle: Die Schwestern Ursula Tscherner (links), Hilde Schur und Gertrud Minde singen zusammen fürs Leben gern. FOTO: OECHSNER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen