Aktuell Neckar/Erms

Der Kreis will so richtig durchstarten

METZINGEN/BAD URACH/MÜNSINGEN. Der Tourismus gewinnt in der Region zunehmend an Bedeutung. Vor allem der Shoppingtourismus spielt heute eine zentrale Rolle. Allein in Metzingen sind's pro Jahr bis zu 2,5 Millionen sogenannter Tagestouristen, die hierher zum Einkaufen kommen. Auch sonst ist inzwischen der Kreis Reutlingen touristisch ganz gut aufgestellt und hat für Urlauber weit mehr zu bieten als nur Outlets und Fabrikverkäufe. »Wir sind gut, können aber noch besser werden«, sagt Landrat Thomas Reumann. Belegt wird diese Einschätzung von einer Studie, die die Fremdenverkehrsgemeinschaft Schwäbische Alb (Mythos Schwäbische Alb) in Auftrag gegeben hat, die jetzt auch dem Verwaltungs- und Kulturausschuss des Kreistags vorgestellt wurde.

Natur als Urlaubserlebnis: Die Outlet-Stadt Metzingen mit bis zu 2,5 Millionen Tagesgästen im Jahr zieht zwar die meisten Besuch
Natur als Urlaubserlebnis: Die Outlet-Stadt Metzingen mit bis zu 2,5 Millionen Tagesgästen im Jahr zieht zwar die meisten Besucher an, doch der Kreis Reutlingen, dort wo die Alb am schönsten ist, hat touristisch weit mehr zu bieten - Natur pur wie hier bei Bleichstetten. GEA-FOTO: ARCHIV
Natur als Urlaubserlebnis: Die Outlet-Stadt Metzingen mit bis zu 2,5 Millionen Tagesgästen im Jahr zieht zwar die meisten Besucher an, doch der Kreis Reutlingen, dort wo die Alb am schönsten ist, hat touristisch weit mehr zu bieten - Natur pur wie hier bei Bleichstetten. GEA-FOTO: ARCHIV

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen