Aktuell Neckar/Erms

Bus im Metzinger Neugreuth ohne Fahrer unterwegs

METZINGEN. Für einige Aufregung sorgte am Dienstagvormittag ein Verkehrsunfall mit einem Linienbus der Regionalbahn Alb-Bodensee (RAB). Der Bus war ohne Fahrer und auch ohne Fahrgäste wie von Geisterhand losgerollt. Der Busfahrer hatte nach Angaben der Polizeidirektion Reutlingen gegen 11.40 Uhr an der Haltestelle in der Florianstraße im Neugreuth angehalten und war ausgestiegen, um etwas auf dem Fahrplan nachzuschauen.

Ohne Fahrer vom rechten Weg abgekommen: Omnibus in Schräglage im Neugreuth vor dem Gemeindezentrum. GEA-FOTO: SCHÜRER
Ohne Fahrer vom rechten Weg abgekommen: Omnibus in Schräglage im Neugreuth vor dem Gemeindezentrum. GEA-FOTO: SCHÜRER
Ohne Fahrer vom rechten Weg abgekommen: Omnibus in Schräglage im Neugreuth vor dem Gemeindezentrum. GEA-FOTO: SCHÜRER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen