Aktuell Sanierung

Bolzplatz Neuhausen: Es kickt sich wieder besser

METZINGEN-NEUHAUSEN. Jetzt macht das Kicken hier wieder mehr Spaß. Seit gut drei Wochen ist der Bolzplatz in Neuhausen wieder zugänglich. Seit Jahren sei er in sanierungsbedürftigem Zustand gewesen, erklärt Volker Nagel vom Amt für Bauen und Planen der Stadt Metzingen. »Wenn die Sanierung nicht möglich gewesen wäre, hätten wir den Platz sperren müssen.« So weit ist es nicht gekommen. Seit Sommer liefen die Umbauten, 80 000 Euro hat die Sanierung gekostet. Das kommt jetzt vor allem dem Boden zugute.

Fehlt nur noch der Ball: Ortsvorsteherin Lilli Reusch und Volker Nagel vom städtischen Amt für Planen und Bauen testen den Grip
Fehlt nur noch der Ball: Ortsvorsteherin Lilli Reusch und Volker Nagel vom städtischen Amt für Planen und Bauen testen den Grip auf dem neuen Bodenbelag. Foto: Markus Pfisterer
Fehlt nur noch der Ball: Ortsvorsteherin Lilli Reusch und Volker Nagel vom städtischen Amt für Planen und Bauen testen den Grip auf dem neuen Bodenbelag.
Foto: Markus Pfisterer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen