Aktuell Neckar/Erms

Am Anfang war das Brett

BAD URACH. »Mit einem Brett hat's angefangen«, sagt Susanne Wahl. In ihrer Hand hält sie ein altes, völlig verstocktes Buchenbrett. Gesehen hat sie es in der Werkstatt des Lonsinger Künstlers Alex Resch. »Sieht aus wie eine Landschaft«, dachte sich die 42-jährige Künstlerin mit Blick auf die unterschiedlichen Farbschattierungen und schwarzen Linien, die das geölte Brett durchziehen.

Das Brett des Anstoßes: Die in Urach geborene Künstlerin Susanne Wahl mit dem Stück Holz, das sie zu ihrer »Inneren Landsc
Das Brett des Anstoßes: Die in Urach geborene Künstlerin Susanne Wahl mit dem Stück Holz, das sie zu ihrer »Inneren Landschaft« inspiriert hat. Ab heute Abend sind die Bilder der in Lonsingen lebenden Malerin im Stadtmuseum Klostermühle zu sehen. GEA-FOTO: FINK
Das Brett des Anstoßes: Die in Urach geborene Künstlerin Susanne Wahl mit dem Stück Holz, das sie zu ihrer »Inneren Landschaft« inspiriert hat. Ab heute Abend sind die Bilder der in Lonsingen lebenden Malerin im Stadtmuseum Klostermühle zu sehen. GEA-FOTO: FINK

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen