Aktuell Theater

Sozialarbeit auf Salafistisch

REUTLINGEN. »Man zahlt hier keine Steuern und keine Miete. Es gibt reichlich Essen und monatliche Zuschüsse für jedes Kind.« So oder ähnlich hören sich die Versprechungen an, mit denen Fänger junge Menschen in das vom sogenannten Islamischen Staat ausgerufene Kalifat locken wollen. Vor allem aber signalisieren die Werber ihnen, sie seien auserkoren, den Islam und die Welt zu retten. Nur zu beten sei nicht genug, um dieses Ziel zu erreichen. Man müsse auch in den Kampf ziehen.

Nachgespielter Internet-Talk zwischen einem Dschihadisten (Peter Bocek) und einer vermeintlichen Konvertitin (Diana Kashlan), di
Nachgespielter Internet-Talk zwischen einem Dschihadisten (Peter Bocek) und einer vermeintlichen Konvertitin (Diana Kashlan), die er gern zur Frau hätte. FOTO: SCHULTZE/TONNE
Nachgespielter Internet-Talk zwischen einem Dschihadisten (Peter Bocek) und einer vermeintlichen Konvertitin (Diana Kashlan), die er gern zur Frau hätte. FOTO: SCHULTZE/TONNE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen