Aktuell Kultur

Sensationeller Erfolg

TÜBINGEN. Gespannt warteten 400 Sudhaus-Besucher auf ein außergewöhnliches Konzert. Nach etwas Verspätung stand der aus Topeka (Kansas) stammende Amerikaner Andy McKee auf der Bühne und belohnte sie reichlich für ihre Geduld. Nach kurzer Begrüßung begann er gleich mit dem Titelstück seiner 2005 erschienenen CD »Art of Motion«.

Andy McKee mit der Harfen-Gitarre im Tübinger Konzert. FOTO: SAMUEL DENGEL
Andy McKee mit der Harfen-Gitarre im Tübinger Konzert. FOTO: SAMUEL DENGEL
Andy McKee mit der Harfen-Gitarre im Tübinger Konzert. FOTO: SAMUEL DENGEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen