Aktuell Kultur

Romea und Julius

REUTLINGEN. Es hat wohl schon so manchen Schauspieler und Regisseur gejuckt, einmal all das vom Stapel zu lassen, was man sich am Theater aus Gründen der Seriosität sonst tunlichst verkneift. Die albernsten Kalauer, die kitschigsten Posen, die abgedrehtesten Auftritte. Sascha Diener hat als Ideengeber und Regisseur des Mitternachts-Specials am Reutlinger Naturtheater einen Dreh gefunden, all das hemmungslos auf die Bühne zu bringen: Sein Stück »Das Theater steht Kopf« stellt eine Theaterprobe in den Mittelpunkt, in der alles schief geht.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen