Aktuell Kultur

Politische Songs, die in die Beine gehen

REUTLINGEN. Klare Melodien, rockiger Gitarrensound und blecherne Blasmusik das sind die unverkennbaren Merkmale der mexikanischen Band Panteón Rococó. Die Jungs brachten wieder erstklassigen Mestizo auf die Bühne: eine Mischung aus Rock, Punk, Salsa, Cumbia, Mariachi, Reggae oder Ska. In elfköpfiger Besetzung spielte die Band diesmal, die durchaus kein unbeschriebenes Blatt in unserem Lande ist.

Eine heiße Sache: Musik von Panteón Rococó aus Mexiko im franz.K.
FOTO: HALA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen