Aktuell Kultur

Philharmonie rockt ab

REUTLINGEN. Spötter sprechen ja bereits von »Heavy Metal«, wenn sich in einer Bruckner-Symphonie die Blechbläser wieder mal so richtig ins Zeug legen. Aber Spaß beiseite, in ihrem Konzert unter dem Titel »Rock Symphony« am 24. Juli im Reutlinger Kreuzeiche-Stadion stürzt sich die Württembergische Philharmonie nicht im übertragenen Sinne, sondern ganz direkt ins Hardrock-Genre. Und zeigt im Zusammenspiel mit Musikern der Mannheimer Pop-Akademie, Gaststar Jon Lord und Solisten wie Heinz Rudolf Kunze oder Johanna Zeul, dass auch die Rockmusik eine symphonische Dimension hat. Der GEA verlost zehn mal zwei Karten für dieses Musikereignis. Um eines der Kartenpaare gewinnen zu können, müssen Sie folgende Frage richtig beantworten:

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen