Aktuell Kultur

Nibelungenlied wird Welterbe

BONN. Das Nibelungenlied wird Unesco-Weltdokumentenerbe. Die Aufnahme der Dichtung in das Register sei vom Internationalen Komitee des Programms »Memory of the world« empfohlen worden, teilte die Deutsche Unesco-Kommission mit. Das Nibelungenlied gilt als herausragendes Beispiel der europäischen Heldenepik und ist vergleichbar mit der griechischen Troja-Sage. Es wurde um 1200 von einem unbekannten Dichter im Auftrag des Passauer Bischofs Wolfger von Erla niedergeschrieben und erzählt von der Liebe des Drachentöters Siegfried zur burgundischen Königstochter Kriemhild. (AP)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen