Aktuell Kultur

Mackie Messer auf der Reeperbahn

HAMBURG. Direkt an der Reeperbahn treibt Gangsterchef Mackie Messer in diesen Tagen seine dubiosen Geschäfte. Bert Brechts »Dreigroschenoper« um Huren, Bettler und Betrüger hatte am Donnerstagabend im Hamburger St. Pauli-Theater umjubelte Premiere. Mitten im Milieu, gleich neben Davidswache und Herbertstraße feierte das Publikum Ulrich Wallers glanzvoll besetzte Inszenierung mit Ulrich Tukur als charmantem Gentleman-Ganoven Macheath, Eva Mattes und Christian Redl als Bettlerkönigspaar Peachum, Maria Bill als verruchter Seeräuber-Jenny und Peter Franke als Polizeichef Tiger-Brown.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen