Aktuell Kultur

Leben zwischen zwei Welten

TÜBINGEN. Eigentlich sind wir keine Trittbrettfahrer. Trotzdem steht eines fest: Das, was Marcel Reich-Ranicki bei der Ablehnung seines Preises übers Fernsehen gesagt hat, gilt wohl auch fürs Kino. Leider setzt sich viel zu selten Qualität durch. Doch der Hunger nach anderen Themen, Ländern und Sichtweisen ist groß. Nicht nur bei Arte - auch bei den Französischen Filmtagen kommen Menschen in der Hinsicht zum Glück auf ihre Kosten. Den Ländern Nordafrikas nähern sich drei grundverschiedene Filme.

Hafsia Herzi als Sofia in dem Film »Francaise« (Französin). FOTO: FILMTAGE
Hafsia Herzi als Sofia in dem Film »Francaise« (Französin). FOTO: FILMTAGE
Hafsia Herzi als Sofia in dem Film »Francaise« (Französin). FOTO: FILMTAGE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen