Aktuell Kultur

Karibische Intrigenspiele

BREGENZ. Große Begeisterung hat der neue Intendant der Bregenzer Festspiele David Pountney mit seiner Inszenierung von Kurt Weills Operette »Der Kuhhandel« ausgelöst. Schwungvoll, mit viel Witz und Charme habe Pountney die Premiere der neuen Operetten-Serie bei den Bregenzer Festspielen zum »Fest für alle Sinne« gemacht, urteilte die Nachrichtenagentur APA am Samstag. Der Applaus des Premierenpublikums im Kornmarkttheater am Freitagabend galt dabei ebenso den Darstellern wie dem verantwortlichen Team.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen