Aktuell Kultur

Jede Menge Sprengstoff

AMSTERDAM. Kein Polizist weit und breit. Kein Einsatzwagen in der Nähe. Und kein Metalldetektor am Einlass. Dabei werden auf der Bühne des Compagnietheaters im Herzen von Amsterdam derart viele Tabus gebrochen, dass wütende Proteste kaum verwunderlich wären. Wer die Filmgroteske »Borat« mochte, wird das Satire-Musical »The Beastly Bombing« lieben. Ungewiss ist freilich, ob sich außer den liberalen Niederländern auch andere Europäer trauen, den amerikanischen Kult-Hit aufzuführen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen