Aktuell Kultur

Im Dialog mit dem Entstehenden

TÜBINGEN/STUTTGART. Wolfgang Rihm gilt als eine der zentralen Persönlichkeiten in der zeitgenössischen Musik. Sein im Auftrag der Bachakademie geschriebenes Oratorienwerk »Deus Passus« kehrt am 15. und 16. März an den Ort seiner Uraufführung in der Stuttgarter Liederhalle zurück. GEA-Redakteur Armin Knauer befragte Rihm dazu, als er zu einem Gesprächskonzert in Tübingen war. Kein optimaler Zeitpunkt, wie sich bald herausstellte, denn während des Aufenthalts in Tübingen brannte dem Komponisten ein Werk unter den Nägeln, das er daheim unvollendet hatte liegen lassen müssen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen