Aktuell Kultur

Erbarmen, die Rapper kommen!

Wer ein echter HipHop-Superstar sein will, muss nicht nur sein Gangster-Image pflegen, sondern auch Filme machen. Und weil rappende Plattenmillionäre in der Regel auch im Kino eine sichere Geldquelle sind, gibt ihnen Hollywood immer wieder gerne die Gelegenheit, sich auf der Leinwand zu produzieren. Neuestes Beispiel ist der Film »Get Rich Or Die Tryin'«, in der Curtis »50 Cent« Jackson sein eigenes Leben mehr oder weniger begabt nachspielen darf (Bundesstart am 12. Januar).

Der Westcoast-Rapper 50 Cent spielt sich selbst in der Hip-Hop-Biografie »Get Rich Or Die Tryin'«.FOTO: PR
Der Westcoast-Rapper 50 Cent spielt sich selbst in der Hip-Hop-Biografie »Get Rich Or Die Tryin'«. FOTO: PR
Der Westcoast-Rapper 50 Cent spielt sich selbst in der Hip-Hop-Biografie »Get Rich Or Die Tryin'«. FOTO: PR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen