Aktuell Kultur

Eine Frage des Gewissens

SALZBURG. Wie viel Freiheit darf sich eine religiöse Minderheit herausnehmen? Darf ein Soldat unmenschliche Befehle verweigern, ein Beamter inhumane Gesetze ignorieren? Es sind aktuelle Fragen, um die sich Georg Friedrich Händels Oratorium »Theodora« dreht. Mit einer szenischen Aufführung dieser Barockkomposition sind am Samstagabend die Salzburger Festspiele gestartet. Die erste Opernpremiere des Festivals sorgte für Begeisterungsstürme beim Publikum.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen