Aktuell Kultur

Dramatiker darf nicht ins BE

BERLIN. Der Dramatiker Rolf Hochhuth hat den Streit mit seinem ewigen Widersacher Claus Peymann verloren und darf sein Stück »Sommer 14« nicht im Berliner Ensemble (BE) aufführen. Das Landgericht Berlin hob am Donnerstag eine Einstweilige Verfügung gegen das BE auf. Richter Kai-Uwe Höning machte deutlich, Hochhuth habe seinen Aufführungswunsch zu spät angemeldet und deshalb keinen Anspruch, im BE zu proben. Hochhuth sagte, damit falle auch die Premiere am 23. August aus.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen