Aktuell Kultur

Bewegtes Leben

TÜBINGEN. Bescheiden, sympathisch und natürlich präsentierte sich Volker Schlöndorff seinem Tübinger Publikum, signierte Bücher, beantwortete Fragen und las aus seiner Biografie. Passagen über Oscar-Verleihung, Weltruhm und Karrierehöhepunkte wurden in fast bezeichnender Bescheidenheit übersprungen: das Anliegen seiner Autobiografie ist nicht die Inszenierung seiner Person, sondern ein ausschließlich auf informativer Ebene beruhender Bericht über ein bewegtes Leben und über bewegte Bilder. Sein 470 Seiten starkes Buch »Licht, Schatten und Bewegung. Mein Leben und meine Filme« ist im Hanser-Verlag erschienen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen