Aktuell Kultur

Auf engem Raum

MARBACH. Einer der wichtigsten Erinnerungsorte der Literaturgeschichte hat sich herausgeputzt: Friedrich Schillers Geburtshaus in der malerischen Altstadt von Marbach am Neckar erstrahlt in neuem Glanz samt neuer Dauerausstellung - pünktlich zum Jubiläumsjahr anlässlich des 250. Geburtstags des Dichters. An 30 Originalexponaten, vom Taufhäubchen bis zur Locke, werden die Lebensumstände in der Mitte des 18. Jahrhunderts nachgezeichnet. Im Mittelpunkt steht aber auch die Erinnerungsgeschichte, multimedial dargestellt anhand der vielen anderen Häuser, in den Schiller mal lebte, den Denkmälern und den Gästen, die das Fachwerkhaus schon besuchten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen