Aktuell Kultur

Afrika und die Expressionisten

MEERSBURG. Der Einfluss der afrikanischen Kunst auf die deutschen Expressionisten zu Beginn des 20. Jahrhunderts ist Thema einer Ausstellung in Meersburg am Bodensee. Im Schloss sind seit Donnerstag Gemälde, Figuren und Grafiken von »Brücke«-Künstlern wie Ernst-Ludwig Kirchner, Karl Schmidt-Rottluff, Max Pechstein, Erich Heckel oder Emil Nolde zu sehen. Ihnen werden exemplarisch Skulpturen und Masken aus West- und Zentralafrika gegenübergestellt, wie die Stadt ankündigte.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen