Aktuell Kultur

15. Sarajevo Filmfestival startet heute

SARAJEVO. 232 Spiel- und Dokumentarfilme aus 53 Staaten werden beim 15. Filmfestival in der bosnischen Hauptstadt Sarajevo zu sehen sein. Die Veranstalter erwarten von diesem Mittwoch bis zum 20. August mehr als 100 000 Zuschauer. Schwerpunkt des Festivals ist die Filmproduktion aus Südost-Europa. Die deutsche Filmindustrie ist mit 29 Werken vertreten, darunter auch mit dem Spielfilm »Sturm« des Regisseurs Hans-Christian Schmid. Zehn Filme aus der Türkei, Kroatien, Bulgarien, Serbien, Rumänien, Griechenland, Ungarn und Slowenien bewerben sich um den Hauptpreis. Eine Retrospektive würdigt den chinesischen Regisseur Jia Zhangke. Das Festival wurde 1994 mitten im Bürgerkrieg gegründet. Es war damals Symbol des Widerstandes gegen die serbische Belagerung. Seit Ende des Krieges 1995 ist das Film-Fest das größte kulturelle Ereignis in Bosnien-Herzegowina. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen