Aktuell Gesundheit

Wenn Essen das Leben bestimmt

KREIS TÜBINGEN. Ihre Suchtmittel sind Zucker und Mehl. An Kuchen und Süßigkeiten konnte Brigitte (Name von der Redaktion geändert) nicht vorbeigehen. Die damit verbundenen Gewichtsprobleme hat die 43-Jährige aus dem Kreis Tübingen auf verschiedene Weise versucht, in den Griff zu bekommen. Doch erst als sie sich zu ihrer Essstörung bekannte und professionelle Hilfe suchte, änderte sich ihr Leben.

Dank der Selbsthilfegruppe der Anonymen Esssüchtigen hat Brigitte ihre Sucht seit einem halben Jahr im Griff.  GEA-FOTO: STÖHR
Dank der Selbsthilfegruppe der Anonymen Esssüchtigen hat Brigitte ihre Sucht seit einem halben Jahr im Griff. Foto: Ines Stöhr
Dank der Selbsthilfegruppe der Anonymen Esssüchtigen hat Brigitte ihre Sucht seit einem halben Jahr im Griff.
Foto: Ines Stöhr

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 4 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen