Aktuell Schindhaubasistunnel

Spannende Studie zum B 27 Schindhaubasistunnel

TÜBINGEN. Gut Ding will Weile haben. Bei Straßenbauprojekten muss das nicht immer stimmen. Zumal nicht beim Schindhaubasistunnel, mit dem das Nadelöhr der B 27 bei Tübingen beseitigt werden soll. Vor mehr als fünfzig Jahren wurde das Projekt schon diskutiert, aus Spargründen auch eine Lösung mit Deckel statt Tunnel erwogen. Inzwischen sind alle Lokalpolitiker, Landtags- und Bundestagsabgeordnete aus der Region für die Tunnellösung. Was trotzdem nicht ausschließt, dass man weiter in die Röhre guckt. Denn für das Projekt sind immerhin 200 Millionen Euro an Kosten veranschlagt. Was dem Bundesrechnungshof schon mal zu teuer war.

Der B27-Tunnel in Dußlingen.
Der B27-Tunnel in Dußlingen. Foto: Jürgen Meyer
Der B27-Tunnel in Dußlingen.
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen