Aktuell Kreis Tübingen

Silvesterfeuerwerk: Marktplatz tabu

TÜBINGEN. Nach dem Brand in der Neujahrsnacht ist Silvesterfeuerwerk künftig in der Tübinger Altstadt verboten. Laut »Stuttgarter Zeitung« hat Tübingens OB Boris Palmer entschieden, dass auf dem Marktplatz keine Raketen mehr abgeschossen werden dürfen. Auch in Villingen- Schwenningen soll ein solches Verbot künftig gelten. In beiden Städten hatten Raketen Großbrände ausgelöst. Palmer kündigte an, in der Silvesternacht 2009/2010 verstärkt in der Altstadt Kontrollen einsetzen: »Auch ich werde Silvester wohl auf dem Marktplatz verbringen.« Zur Abschreckung will die Stadt hohe Bußgelder androhen. (dpa)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen