Aktuell Kreis Tübingen

Shampoo unters Bett

ROTTENBURG. Arg dreist ist eine 39 Jahre alte Frau in Rottenburg aufgetreten. Sie hatte am Dienstag in Rottenburg eine 46-jährige Frau angesprochen und sich als Wahrsagerin ausgegeben. Ganz offensichtlich hatte die Rottenburgerin zu der ihr Unbekannten Vertrauen gefasst und sie - für 70 Euro - gebeten, ihr die Karten zu legen. Das war für die 39-Jährige die Gelegenheit, nachzufassen. Auf der Rottenburgerin laste ein Fluch, so die unverhüllte Drohung, den sie nur durch den Kauf einer bulgarischen Heilpflanze von sich nehmen können. Kostenpunkt: 3 000 Euro. Da die 46-Jährige nur 300 Euro in der Wohnung hatte, bekam sie nur einen Teil der Pflanze.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen