Aktuell Kreis Tübingen

Prüfer entlarven fehlerhafte Produkte

TÜBINGEN. Die »Marktüberwachung Baden-Württemberg« ist in einer Abteilung im Regierungspräsidium Tübingen zentral angesiedelt. Geprüft wird so ziemlich alles, was nichts mit Lebensmitteln zu tun hat. Seit der Neuorganisation vor anderthalb Jahren haben die mittlerweile 100 Mitarbeiter in Schwerpunktaktionen allerhand Produkte und Maschinen geprüft. Die Quoten der Beanstandungen sind teils erschreckend hoch – mit Folgen für Vertrieb und Herstellung

Eine Motorsäge, die bei den Abgasen die geforderten Grenzwerte weit überschreitet: Bei der Jahrespressekonferenz der Abteilung f
Eine Motorsäge, die bei den Abgasen die geforderten Grenzwerte weit überschreitet: Bei der Jahrespressekonferenz der Abteilung für »Marktüberwachung« im Regierungspräsidium Tübingen werden Produktbeispiele ausgestellt, die bei Prüfungen Vorgaben nicht entsprachen. GEA-FOTO: MWM
Eine Motorsäge, die bei den Abgasen die geforderten Grenzwerte weit überschreitet: Bei der Jahrespressekonferenz der Abteilung für »Marktüberwachung« im Regierungspräsidium Tübingen werden Produktbeispiele ausgestellt, die bei Prüfungen Vorgaben nicht entsprachen. GEA-FOTO: MWM

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen