Aktuell Soziales

Kreis Tübingen verstärkt Hilfe für obdachlose Frauen

KREIS TÜBINGEN. An dem Morgen, als sie ihre Arbeit antreten sollte, wachte sie im Krankenhaus auf. Die 32-jährige Mediengestalterin aus Bayern hatte in Tübingen einen Job und übers Internet auch eine Wohnung gefunden. An den Vorabend kann sie sich nicht mehr erinnern, ihr Vermieter habe ihr wohl K.-o.-Tropfen verabreicht und sie missbraucht. Anstatt in ihrer Erdgeschoss-Wohnung war sie auf dem Dachboden wieder zu sich gekommen und bei ihrer Flucht vom Dach gefallen.

Wohnungslose Frauen sind auf der Straße häufig Gewalt ausgesetzt.
Wohnungslose Frauen sind auf der Straße häufig Gewalt ausgesetzt. Foto: dpa
Wohnungslose Frauen sind auf der Straße häufig Gewalt ausgesetzt.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen