Aktuell Kreis Tübingen

Fuhre um Fuhre in das neue Domizil

GOMARINGEN. Gegen halb elf blickt Willi Kemmler zufrieden auf die Uhr. »Gerade mal anderthalb Stunden arbeiten wir jetzt, und achtzig Prozent sind schon drüben«, freut sich der Chef des Gomaringer Geschichts- und Altertumsvereins. »Drüben«, das ist die neue Geschichtswerkstatt des Vereins in der Lindenstraße, in die 24 Helferinnen und Helfer gestern den tausende von Gegenständen umfassenden Bestand des Vereins transportiert haben, der bisher in der alten Kindlerschen Fabrik in der Bahnhofstraße untergebracht war. Seine Werkstatt und das Lager dort musste der Verein räumen, weil der gut hundert Jahre alte Backsteinbau zu Wohnungen umgebaut werden soll.

Schlitten, Schleifstein, Reisekoffer: Hans Rilling, Siegfried Deiß und Jörg Staudenmeyer (von rechts) nehmen entgegen, was per G
Schlitten, Schleifstein, Reisekoffer: Hans Rilling, Siegfried Deiß und Jörg Staudenmeyer (von rechts) nehmen entgegen, was per Gabelstapler geliefert wird. GEA-FOTO: PP
Schlitten, Schleifstein, Reisekoffer: Hans Rilling, Siegfried Deiß und Jörg Staudenmeyer (von rechts) nehmen entgegen, was per Gabelstapler geliefert wird. GEA-FOTO: PP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen