Aktuell Kreis Tübingen

Die Neuen auf die Liste

REUTLINGEN/TÜBINGEN. Für alles, was neu ist in heimischen Gewässern, interessiert sich unter dem Stichwort »Neobiota« der Verband Deutscher Sporttaucher, unterstützt vom Bundesamt für Naturschutz. »Machen Sie mit und nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil«, animiert er auch 2008 Leute, die das können, zum Beobachten und Fotografieren von Lebewesen unter Wasser: »Halten Sie Ausschau nach Tieren und Pflanzen und melden Sie jede entdeckte Art«. Ein Rückmelde-Formular steht im Internet. So wächst die Liste »Neobiota - Neue Arten in Tauchgewässern«, von der bereits Steckbriefe der Neuen mit bunten Bildern herunterzuladen sind. Wertvolle Information ist alles: ob Neozoen und Neophyten bereits da sind oder noch nicht, wie viele es sind, wie sie sich verändern. (GEA)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen