Aktuell Kreis Tübingen

Baubereich gut, Kunsthandwerk bescheiden

TÜBINGEN. »Nie wieder«. Karin Rittberger von der Firma VIP-Promotions bringt es auf den Punkt. Sie will nicht mehr an der Verbraucherausstellung »Für die Familie« teilnehmen. Die Leistungsschau auf dem Tübinger Messegelände ging am Sonntag zu Ende und ganz und gar nicht alle Aussteller waren zufrieden. »Wir haben den vierten Tag in Folge draufgelegt, die Besucherzahlen waren vom Veranstalter zu weit oben angesetzt und die hohen Standgebühren sind insbesondere für kleine Familienbetriebe nicht wieder hereinzuholen« bemängelt die Geschäftsfrau aus Rastatt. Rund 100 000 Besucher werden den Ausstellern auf der Homepage der Messe angekündigt. Dass diese Zahlen erreicht werden, daran zweifeln viele von ihnen. Am ersten Wochenende kamen 33 000 Besucher, ob es in der restlichen Zeit für die fehlenden 70 000 reichte, war lange nicht klar.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen