Aktuell Forst

Atemnot an den Wurzeln

GOMARINGEN. Wo es klimatisch hingeht? Ziemlich unklar. Vage Vorahnungen, viel Spekulation. Es gibt ein paar markante Änderungen in den vergangenen Jahrzehnten. Eher trockenere und heißere Sommer. Deutlich feuchtere und mildere Winter. Insgesamt ein höheres Temperaturniveau. Und auffällig mehr Extreme wie Sturm, Starkregen, Hagel. Die Forstleute wollen den wirtschaftlich genutzten Wald für die Zukunft so gestalten, dass er möglichst mit den klimatischen Änderungen gut klarkommt. Beim Waldumgang in Gomaringen geht es um den Klimawandel und die Auswirkungen auf die Waldwirtschaft.

Gäste und Gemeinderäte mit Forstfachleuten im Gomaringer Wald – trotz Schmuddelwetter sogar mit Erinnerungsfoto.  GEA-FOTO: MERK
Gäste und Gemeinderäte mit Forstfachleuten im Gomaringer Wald – trotz Schmuddelwetter sogar mit Erinnerungsfoto. Foto: Michael Merkle
Gäste und Gemeinderäte mit Forstfachleuten im Gomaringer Wald – trotz Schmuddelwetter sogar mit Erinnerungsfoto.
Foto: Michael Merkle

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen