Aktuell Landgericht Tübingen

Anklage Totschlag: Heute wird das Urteil erwartet

KIRCHENTELLINSFURT/TÜBINGEN. In welcher Weise hat die schwere Depression, die einen 71-Jährigen aus Kirchentellinsfurt erfasst hatte, seine Steuerungsfähigkeit bei der Tötung seiner zwei Jahre jüngeren Ehefrau beeinträchtigt? Das wird die entscheidende Frage sein, die die 5. Schwurgerichtskammer am Tübinger Landgericht heute beantworten muss. Am Vormittag wird es ab neun Uhr die Plädoyers von Staatsanwaltschaft, Nebenklage und Verteidigung geben, am Nachmittag soll das Urteil gesprochen werden. Die Anklage lautet auf Totschlag.

Foto: dpa
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen